Zum Hauptinhalt springen

Bürgerversammlung aufgrund des Corona-Virus auf Herbst verschoben

Der Ortsausschuss Bonn Auerberg verschiebt die Bürgerversammlung – geplant für März 2020 – aufgrund des Corona-Virus in den Herbst.

Der Ortsausschuss Auerberg verschiebt aufgrund des Corona-Virus seine für März geplante Bürgerversammlung in den Herbst 2020. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert. Die Themenvorschau für die Bürgerversammlung:

Ein "Haus der Begegnung und Bewegung“ für Auerberg

Es gibt viel zu berichten. In Abstimmung mit allen lokalen Parteien hat der Ortsausschuss maßgeblich daran gearbeitet, dass sowohl die Bezirksvertretung als auch am 08.11.2018 und am 12.12.2019 der Stadtrat einstimmige Beschlüsse getroffen haben, Pläne für ein "Haus der Begegnung und Bewegung“ an der Josefshöhe zu entwickeln. Darüber werden Vertreter aus der Bonner Stadtverwaltung ausführlich informieren. Auch am weiteren Verfahren wird der Ortsausschuss beteiligt werden.

Gestaltung der Auerberger Mitte sowie Infos zur Spielleitplanung

Bevor es satzungsgemäß zu Neuwahlen von Mitgliedern durch die Versammlung kommt, gibt der Ortsausschuss einen Rück- und Ausblick auf seine Arbeit. Auch der Stand der städtischen Planungen zur Gestaltung des Platzes an der Auerberger Mitte sowie die Spielleitplanung für die Auerberger Spielplätze werden dabei zur Sprache kommen. Informieren Sie sich und bringen Sie Ihre Ideen ein! Ihr Erscheinen stärkt die Position des Ortsausschusses für seine Gespräche und Verhandlungen mit Politik und Verwaltung in allen Anliegen Auerbergs.

Ortsausschuss Auerberg