Zum Hauptinhalt springen

Info-Brief an alle Auerberger zur Auerberger Mitte

Der Ortsausschuss ruft alle Auerberger Bürgerinnen und Bürger auf, sich am Aufruf für Ideen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität auf der Auerberger Mitte zu beteiligen.

Obwohl für den „Platz der Auerberger Mitte“ bereits viele Ideen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität vorliegen, wollte die Stadtverwaltung bis Juli 2020 ein "kooperatives Werkstattverfahren" durchführen, das wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben werden musste. Mit einer "Wunschbox" am Eingang der Apotheke Neue Mitte bittet das Quartiersmanagement Auerberg im Auftrag der Stadt Bonn nun noch einmal um Ihre Ideen für eine schönere Gestaltung auf dem "Platz der Auerberger Mitte". Neben den bestehenden Ideen der Bürger*innen hat sich auch der Ortsausschuss intensiv mit der Verbesserung der Aufenthaltsqualität befasst und seit 2019 seine Vorstellungen der Verwaltung und der Politik in vielen Gesprächen vorgetragen. In der nachfolgend verlinkten Info-Broschüre können Sie die Ideen der Bürger*innen nachlesen und sich über unsere Vorschläge informieren.

Um beim Aufruf der Stadt Bonn mitzumachen, nutzen Sie bitte den ebenfalls nachfolgend verlinkten Info-Brief. Er wird innerhalb Auerbergs an alle Haushalte verteilt. Alternativ können Sie ihn ausdrucken, ausfüllen und mit Ihren Wünschen in die kleine, bunte Kiste direkt vor oder in der „Apotheke Neue Mitte“ einwerfen oder bis zum 19. Februar 2021 per E-Mail an buero[at]basta-do.de senden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir danken für Ihr Mitmachen.