Dokumente und Informationen zum „Integrierten Entwicklungskonzept“ für den Stadtteil Auerberg

Auf dieser Seite informieren wir über das für die weitere Entwicklung von Auerberg wichtige „Integrierte Entwicklungskonzept“ (IEK) und über die Aktivitäten des Ortsausschusses Auerberg zu einzelnen wichtigen Projekten und Aussagen in diesem Konzept.

2018

Die relevanten Dokumente zu dem Thema aus dem Jahr 2018

  • Beschluss des Integrierten Entwicklungskonzeptes durch den Stadtrat

    November 2018 | Beschluss des Integrierten Entwicklungskonzeptes durch den Stadtrat vom 08.11.2018 – inkl. des Bürgerantrags des Ortsausschusses Bonn Auerberg (Drucksachennummer 1811628; für den Bürgerantrag des Ortsausschusses siehe Ergänzungsblatt 1811628EB9): Der Beschluss des Stadtrates vom 08.11.2018 entsprach voll und ganz dem Antrag des Ortsausschusses Auerberg. Mit der Umsetzung wurde das Amt für „Schule, Soziales und Jugend“ beauftragt. Informationen zur weiteren Umsetzung der einzelnen Themen finden Sie unter dem Menüpunkt „Top-Themen“. | 287 KB

  • Ergänzungsblatt für den Bürgerantrag des Ortsausschusses zum Beschluss des Stadtrates

    Oktober 2018 | Nachdem die Bezirksvertretung und die Ausschüsse jeweils im Sinne des Bürgerantrages entschieden haben, wurde dieses Ergänzungsblatt Bestandteil der Beschlussvorlage für den Stadtrat für die Sitzung am 08.11.2018. | 112 KB

  • Integriertes Entwicklungskonzept für Bonn-Auerberg

    Mai 2018 | Mit Beschlüssen des Hauptausschusses der Stadt Bonn im Jahre 2016 wurde die Ausarbeitung eines „Integrierten Entwicklungskonzeptes“ (kurz IEK) für den Stadtteil Auerberg auf den Weg gebracht. Unter Einbindung der Auerberg Bürgerinnen und Bürger bei Foren, Ortsteilspaziergängen und durch die Möglichkeit der Beteiligung über das Internet, entstand so ein umfangreiches Konzept, das im Mai 2018 fertiggestellt und zur Beschlussfassung der Stadt vorgelegt wurde. | 11 MB