Aufruf zum Wettbewerb

April 2022 | In den letzten Monaten hat der Ortsausschuss zahlreiche Ideen für ein Logo für unseren Stadtteil von den Bürgerinnen und Bürger gesammelt. Zuletzt fand mit der Hedwigschule ein gemeinsames Unterrichtsprojekt zum Thema Identifikation und Logo statt. Des Weiteren war der Ortsausschuss  mit einem Infostand auf der Auerberger Mitte präsent und kam mit Interessierten über Auerberg und ein Logo ins Gespräch. Dieses Format soll bei wärmeren Temperaturen wiederholt werden.

Bei den bisherigen Ergebnissen der Aktionen wurden zwei Aspekte, die ein Logo möglichst aufgreifen sollte, besonders häufig genannt. Das sind zum einen 
"Vielfalt & Miteinander. Menschen aus über 110 Nationen" und zum anderen "Naturnah & grüner Lebensraum".

Wir laden Sie ein, unter Berücksichtigung dieser zwei Punkte, uns Ihre kreativen Vorschläge für ein Logo einzureichen. Egal ob gemalt, gebastelt oder digital visualisiert. Für den gelungensten Entwurf gibt es einen Bargeld-Preis in Höhe von 50€.

Schicken Sie uns Ihren Entwurf bis zum 10.04.2022 per E-Mail an: logo[at]bonn-auerberg.de. Die bisherigen eingereichten Ideen und Entwürfe dienen als Grundlage für die weitere Entwicklung eines Logos für Auerberg.

Unterrichtsprojekt mit der Hedwigschule

Januar 2022 | Dem Ortsausschuss ist es ein Anliegen, bei der Ideenfindung und Entwicklung eines Logos für den Ortsteil, möglichst viele Menschen zu beteiligen und sie nach ihren Ideen zu fragen. Neben einem Infostand auf der Auerberger Mitte, der bei wärmeren Temperaturen wiederholt wird, wurde der partizipative Gedanke nun in Form eines Unterrichtsprojekts mit der Hedwigschule umgesetzt.

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 8c machten sich Martin Riedel und Sebastian Stiewe, beide vom Vorstand des Ortsausschusses, Gedanken über ein zukünftiges Logo. Im Nachgang setzten sich einige der Jugendlichen zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Frau Lentz-Dierson kreativ mit dem Thema auseinander. So entstanden selbstgemalte Entwürfe, ein gebasteltes Logo aus Draht und Visualisierungen am Computer. Bei der abschließenden Besprechung der verschiedenen Entwürfe bekam der Ortsausschuss vielfältige Vorschläge, wie ein Logo für Auerberg aussehen sollte. Neben Farben, die bspw. den Rhein oder die Natur aufgreifen, waren die Themen Inklusion und Diversität, wichtige Aspekte, die von den Schülerinnen und Schülern genannt wurden.

Wir blicken auf einen tollen Austausch mit den Jugendlichen zurück und sind dankbar, so viele neue Ideen genannt bekommen zu haben. Ein besonderer Dank gilt auch der Kunstlehrerin, Frau Lentz-Dierson und der Hedwigschule, die diese Zusammenarbeit ermöglicht hat.

Die folgende Galerie zeigt die Logoentwürfe. Ein Klick auf ein Bild vergrößert es.

Ortsausschuss startet Beteiligungsprozess

Herbst 2021 | Unser Stadtteil ist international, hat eine spannende Geschichte, hier wohnen Jung und Alt. Dies sind nur einige Beschreibungen, die auf Auerberg zutreffen. Jeder verbindet etwas anderes mit „seinem“ Stadtteil. Der Ortsausschuss möchte gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Logo für den Auerberg gestalten. Dazu werden in den kommenden Wochen Ideen und Impulse gesammelt, um möglichst viel Anregung für das zukünftige Logo zu bekommen. Geplant sind u.a. Infostände an markanten Treffpunkten im Stadtteil und Kooperationen mit den Schulen in Auerberg. Auch die heimischen Vereine werden aufgerufen, ihren Ideen freien Lauf zu lassen.

Aus der Vielzahl der Ideen soll dann zusammen mit einer Grafikerin ein Logo entwickelt werden, dass die Vielfalt unseres Stadtteils abbildet. Wir werden hier und in unserer Ortsteilzeitung „Dat Blättche“ immer wieder über den Prozess informieren.

Machen auch Sie mit und beteiligen sich!

  • Was macht Auerberg für Sie einzigartig?
  • Wie sollte ein zukünftiges Logoaussehen?
  • Welche Farben und Formen/Symbole sollte es beinhalten?

Schreiben Sie uns ihre Ideen (z.B. per E-Mail an logo@bonn-auerberg.de) oder sprechen Sie uns direkt an. Verantwortlich aus dem Vorstand ist Sebastian Stiewe.