Zum Hauptinhalt springen

Auerberg soll schöner werden – Künstler*innen und Projektbegleiter*innen gesucht

Der Ortsauschuss Auerberg plant, bis zu 8 Stromkästen an deutlich sichtbaren Punkten in Auerberg zu verschönern, d. h. bemalen zu lassen. Voraussetzung hierfür ist ein erfolgreicher Antrag beim Quartiersmanagement Auerberg, um aus dem sog. Quartiersfonds 3.000 EUR für dieses Projekt zu bekommen. Unser Antrag ist gestellt – die Aussichten auf Bewilligung stimmen hoffnungsfroh – aber unser Projekt muss noch von der Stadt Bonn und von der zuständigen Bewohnerjury bewilligt werden.

Vergleichbare Initiativen der Stadt Bonn hat es in Tannenbusch bereits gegeben. Unser Projekt ist jedoch nur erfolgreich , wenn es genügend Künstler*innen gibt, die bereit sind, die in der Regel verschmierten Kästen für max. 300 EUR pro Stück bzw. Gruppe zu bemalen; die Farbmaterialien werden gestellt.

Wer kennt Künstler*innen, die bereit sind, hierbei mitzumachen? Wer hätte als Auerberger Bürger*in die Zeit, dieses Projekt mit zu begleiten und natürlich auch zu gestalten. Hierbei sind Geduld und Ausdauer sowie Freude am Kontakt und an Gesprächen mit Menschen wesentliche Voraussetzungen. Die Verschönerung der Stromkästen soll möglichst Ende 2021 abgeschlossen sein.

Anfragen und Anregungen an Michael Schwaegermann: +49 171 761037.