Zum Hauptinhalt springen

Mängelmelder der Stadt Bonn – Für die Sauberkeit im Stadtteil

Beim Spazierengehen eine wilde Müllkippe gefunden? Nach einem sonnigen Wochenende quellen die öffentlichen Mülleimer über? Sträucher und Bäume auf einem städtischen Grundstück sollten dringend geschnitten werden, damit man den Gehweg benutzen kann? In diesem Fall ist es nicht mehr notwendig, den Stadtordnungsdienst anzurufen und das Problem womöglich mühsam und zeitraubend zu beschreiben. Es geht einfacher.

Mit dem Mängelmelder hat die Stadt Bonn unter anliegen.bonn.de für alle Bürgerinnen und Bürger eine Möglichkeit geschaffen, genau solche Probleme schnell und präzise zu melden. Und während man nach einem Anruf oft unwissend abwarten muss, ob und wie der Mangel nun behoben werden soll, kann jeder beim Mängelmelder nachschauen, wie der aktuelle Bearbeitungsstand ist. Es können zum Sachverhalt direkt Fotos beigefügt werden, was den Bearbeitern bei der Stadt eine schnellere Zuordnung zu den jeweiligen Ämtern erleichtert, genauso kann man auf einer Karte direkt und präzise den Standort des Mangels kennzeichnen.

Da die Seite auch für die Nutzung von Smartphones optimiert ist, schauen Sie doch vielleicht beim nächsten Spaziergang durch den Stadtteil einmal genauer hin und wenn Sie etwas sehen, probieren Sie den Mängelmelder direkt aus. Für die Sauberkeit in unserem Stadtteil, davon haben wir alle etwas.

Natürlich kann man sich auch weiterhin unter +49 228 773333 an die Leitstelle des Stadtordnungsdienstes wenden (Mo.–Fr. 7Uhr – 1Uhr und Sa.–So. 10Uhr – 1Uhr) oder per E-Mail: stadtordnungsdienst[at]bonn.de.