Termine

DatumUhrzeitVeranstaltungOrtVeranstalter
23.05.2024 (Do)16:30 UhrErinnerungen an das jüdische Leben im
Bonner Norden
Referentin: Lea Rauhut, Publizistin und Autorin des Stadtführers "Stadtrundgang durch Bonns Jüdische Geschichte"
Ev. Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4Klupp '91
25.05.2024 (Sa)17-21UhrNachbarschaftsfest auf der Auerberger MitteAuerberger Mitteauer project
31.05.2024 (Fr)19:30 UhrLiederabend mit dem Liederzyklus "Die Schöne Müllerin" von Franz SchubertEv. Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4Ev. Lukaskirchengemeinde Bonn
20.06.2024 (Do)16:30 UhrBesuch der Königsgräber auf dem Beueler Friedhof
Mit Rainer SELmanN M.A.
Kosten: 10 € p.P.
Friedhofseingang (Trauerhalle), GerhardstraßeKlupp '91
11.07.2024 (Do)18 UhrSommerlicher Umtrunk
Es musiziert das Gesangs- und Gitarrenduo
"Geraldo & Martin"
Anmeldung erforderlich
Haus Müllestumpe, An der Rheindorfer Burg 22Klupp '91
16.-18.08.2024 (Fr-So)

Fr 17-22 Uhr
Sa 14-0 Uhr
So 11-20 Uhr

KirmesBürgerplatz Kopenhagener StraßeFestausschuss Auerberg

 

News

Der General-Anzeiger berichtet über den 100. Geburtstag des Bonner Aluminium-Profilhersteller Step-G, der in Auerberg auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken kann.

Weiterlesen

Eine Auerbergerin und ihr Sohn haben die Patenschaft für ein Beet vor ihren Häusern übernommen und investieren nicht nur Geld, sondern auch jede Menge Zeit.

Weiterlesen

Die Stadt hat ein vorläufiges Begegnungszentrum in der Auerberger Mitte ablehnt. Die Initiative dazu kam vom Ortsausschuss Auerberg.

Weiterlesen

Beim Spazierengehen eine wilde Müllkippe gefunden? Nach einem sonnigen Wochenende quellen die öffentlichen Mülleimer über? Sträucher und Bäume auf einem städtischen Grundstück sollten dringend geschnitten werden, damit man den Gehweg benutzen kann? In diesem Fall ist es nicht mehr notwendig, den Stadtordnungsdienst anzurufen und das Problem womöglich mühsam und zeitraubend zu beschreiben. Es geht einfacher.

Mit dem Mängelmelder hat die Stadt…

Weiterlesen

Die von den Ortsausschüssen Auerberg und Graurheindorf herausgegebene Stadtteilzeitung „Dat Blättche“ wird 3-mal im Jahr von den Mitglieder*innen des Ortsauschusses Auerberg an alle Haushalte unseres Stadtteils ausgetragen Da es aus persönlichen Gründen ab und an zu personellen Engpässen kommt, suchen wir interessierte Mitbürger*innen, die für das Verteilen von 150 bis max. 300 Exemplaren einspringen.

Wer wäre als Auerberger*in bereit, den…

Weiterlesen

Der Ortsauschuss Auerberg plant, bis zu 8 Stromkästen an deutlich sichtbaren Punkten in Auerberg zu verschönern, d. h. bemalen zu lassen. Voraussetzung hierfür ist ein erfolgreicher Antrag beim Quartiersmanagement Auerberg, um aus dem sog. Quartiersfonds 3.000 EUR für dieses Projekt zu bekommen. Unser Antrag ist gestellt – die Aussichten auf Bewilligung stimmen hoffnungsfroh – aber unser Projekt muss noch von der Stadt Bonn und von der…

Weiterlesen

Der Ortsausschuss ruft alle Auerberger Bürgerinnen und Bürger auf, sich am Aufruf für Ideen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität auf der Auerberger Mitte zu beteiligen.

Weiterlesen
Handzettel zum lebendigen Adventskalender in Auerberg und Graurheindorf 2020

Auch im Advent 2020 wird es Gelegenheit geben, sich vor einem adventlich geschmückten Auerberger oder Graurheindorfer Fenster allabendlich auf Weihnachten zu freuen!

Da wir uns in diesem Jahr nicht wie gewohnt zu Keksen, heißem Tee und gemeinsamen Singen versammeln können, nimmt der Lebendige Adventskalender 2020 eine etwas andere Form an. Die "Türchen" werden sich als besonders gestaltete Fenster der "Gastgebenden" eins nach dem anderen…

Weiterlesen
Blumenrabatte in einer Fußgängerzone

Die Preisträger unseres Wettbewerbs "Schöne Plätze auch anderer Städte" stehen fest. Der Wettbewerb soll Inspiration für unsere Auerberger Mitte sein. Hier sehen Sie die Preisträger und weitere Einreichungen, die zeigen, wie andere Städte eine hohe Aufenthaltsqualität erreichen.

Weiterlesen

Wir finden, dass unser Platz der Auerberger Mitte dringend schöner werden muss!

Das Sozialamt der Stadtverwaltung Bonn ist seit ca. 2,5 Jahren bemüht, den aktuell trostlosen Zustand zu verbessern. Bis Juli 2020 soll deshalb hierzu ein Werkstattverfahren stattfinden, das zu konkreten Umsetzungsmaßnahmen führen soll, um die Aufenthaltsqualität auf diesem zurzeit leeren Platz zu steigern. Als Vorbilder und zur Inspiration suchen wir daher gelungene…

Weiterlesen